Skip to main content


Bacon selbstgemacht - first try


Grade das erste mal ein Stück Bauchfleisch mit Pökelsalz und Gewürzen nach alter Art eingelegt. Nun 4 Tage warten, wenden und noch einmal 3 Tage warten.

Danach ist der Tag der Wahrheit und ich sehe ob es etwas geworden ist oder ob ich das Stück wegwerfen kann.

Ach ja. Nach den 7 Tagen kommt es noch 2 Stunden zum Trocknen in den Ofen.

Ich bin echt gespannt wie ein Flitzebogen.
Morgen kann ich den wenden und dann noch einmal 4 Tage warten. Ich bin sowas von gespannt.
Wieso tropft mir jetzt der Zahn ????
@Andreas vom Zwenkauer See Keine Ahnung? Aber zum Schluss muss der noch für ein paar Stunden in den Backofen um die letzte Restfeuchte zu minimieren. Ich denke ich werde mal ein Foto posten, falls das Ergebnis zufriedenstellend ist. Schön mit Rühr- oder Spiegelei.
Jetzt habe ich 'ne Pfütze auf der Zunge ...

Malte reshared this.

@Andreas vom Zwenkauer See Ich empfehle da immer, nicht ans Telefon zu gehen.
Was ein Aufwand. Ich hoffe, es lohnt sich 😀
@Thorsten So ein Aufwand ist das eigentlich gar nicht. Beide Salzsorten mit Kräutern mischen, Fleisch einreiben, in einen Gefrierbeutel packen, ziehen lassen. Zwischendurch einmal wenden. Danach im Backofen trocknen.