Skip to main content


Frage an die Netzwerker unter uns


Ich möchte auf mein NAS Laufwerk und der dort laufenden Nextcloud zugreifen. Problem ist, dass die Deutsche Glasfaser DS Lite anbietet, was ein ziemlicher Krampf ist.

Also habe ich bei meinem Webhoster einen AAAA Eintrag für xyz.domäne.de eingerichtet.

Im Router habe ich die entsprechenden Portfreigaben eingetragen und auf dem NAS einen virutellen Host sowie den Reverse Proxy eingerichtet.

Wenn ich jetzt aber vom lokalen Netz darauf zugreifen möchte, findet der Webbrowser die URL nicht.

Gehe ich allerdings über UMTS oder Freifunk ins Internet, dann läuft alles reibungslos.

Wo habe ich denn da den Denkfehler bzw. wo könnte ich noch schauen, was falsch läuft?

2 people reshared this

Ja guck. Rebind DNS heißt wohl das Stichwort. Dann wird die URL nicht als lokales Gerät erkannt und die URL von Außerhalb angesprochen. Mühsam ernährt sich halt das Eichhörnchen.