Skip to main content


Nextcloud / FritzBox / IPV6 / Android Probleme


Ich versuche dann auch mal hier über die Wolke Hilfe zu bekommen. 😉

Folgendes Setup habe ich am Laufen.
* Synology NAS mit aktueller Nextcloud
* FritzBox
* Deutsche Glasfaser Anschluss. (DG)

Da die DG nur einen DS Light Anschluss liefert, habe ich das Syno auf IPv6 laufen. Dann habe ich bei meinem Provider einen AAAA Eintrag für eine Subdomäne mit der IP Adresse des NAS Laufwerks angelegt.

Ich erreiche das NAS auch über die IPv6 Adresse, solange ich in einem Netzwerk mit IPv6 Unterstützung bin.

Nur wenn ich zu Hause bin, meldet die Android APP regelmäßig "Server nicht verfügbar". Interesanterweise nur unter Android. Auf Linux läuft alles wie gehabt.

Hat noch jemand eine Idee wo ich schauen könnte oder hat ein ähnliches Problem gehabt und gefixt?

Tuxi 🐧 ✅ reshared this.

@Tuxi 🐧 ✅ Bin mir da nicht so sicher ob es nicht ein Netzwerkproblem ist.
Es kann evtl auch an der FritzBox liegen. Ich habe das auch unter IPv4 das aus dem internen Netzwerk ein Zugriff über die externe IP nicht funktioniert da dieses FritzZeuch dann immer auf sich selbst umbiegt. Daher habe ich dann intern die FQDN auf die interne IP gebogen und die gleiche FQDN extern auf die externe IP
Also bei meinem Android Phone habe ich manchmal das Gefühl, dass IPv6 bei LTE top und im WLAN flop ist. Da fliegen andauernd die Routen oder alles was auf v6 hört weg.
@PureLinux Den Eindruck habe ich auch irgendwie.